Exerzitien im Alltag


Exerzitien im Alltag 2019

"Achtsam in der Gegenwart Gottes"


Ökumenische Exerzitien im Alltag
sind Übungen,
um im alltäglichen Leben
die Gegenwart Gottes und sein Wirken zu entdecken,
um das konkrete Leben auf ihn hin zu ordnen
und von ihm verwandeln zu lassen,
um Jesus Christus als "Weg, Wahrheit und Leben"
zu suchen und mit ihm zu gehen.




Exerzitien im Alltag 2017
"Jahwe" - das heißt "ich bin da", mit diesem Namen offenbart sich Gott dem Mose am brennenden Dornbusch.
Ich bin da, jeden Augenblick deines Lebens da, in dir, um dich, mit dir, für dich - das ist auch die beglückende Gotteserfahrung Jesu.

Die Exerzitien im Alltag 2019 laden Sie ein, diese biblische Botschaft von Gottes Gegenwart im Herzen zu bewegen und sich ihr im konkreten Leben immer weiter zu öffnen.
Der Weg dieser Öffnung heißt Achtsamkeit.
Indem wir uns mit dem gegenwärtigen Moment des Lebens in achtsamer Wahrnehmung verbinden, öffnen wir uns der Wirklichkeit Gottes im Hier und Jetzt. Gott ist Gegenwart.

Mit ganzem Herzen, ganzer Seele und ganzer Kraft dem entgegenwartenden Gott entgegen-lauschen das ist der Übungsweg dieser Exerzitien.

Termine: 07.03., 14.03., 21.03., 28.03. und 04.04. jeweils um 19:30 Uhr im Pfarrzentrum manufaktur der Gemeinde St. Johann Nepomuk

Teilnehmen kann jede und jeder!

Nötig ist die Bereitschaft